Athletisches Testverfahren (FMS) bei der U17 durchgeführt

Am Samstag Vormittag führte die U17 unter Anleitung des Sportwissenschaftlers Florian Kouril, unter anderem auch Fitness- und Rehatrainer im vereinseigenen Fitnessstudio, den sogenannten Functional Movement Screen (FMS) durch.

Dabei führten die Spieler an mehreren Stationen verschiedene Übungen durch. Der Test misst, wie der Name schon verrät, die funktionelle Beweglichkeit und Stabilität. Aus den Ergebnissen können dann die sogenannten “corrective exercises” (Korrekturübungen) erstellt werden, um die Defizite in den jeweiligen Bereichen abzubauen.

Dieses Testverfahren ist auch in Nachwuchsleistungszentren etabliert und wird von den dortigen Athleitktrainern zur Trainingssteuerung regelmäßig angewandt.

Vielen Dank nochmal an Flo für die Organisation und Durchführung!

01_IMG_4181 05_IMG_4184