Die KSC Mädels mit einem 7:1 Kantersieg

 

Unsere B-Juniorinnen machten gestern im Nachholspiel gegen den FC Ampertal-Unterbruck ein sehr gutes Spiel und legten damit den Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde in der Bezirksliga sowie zur Sicherung des zweiten Platzes in der Tabelle.

Nach bereits 2 Minuten legte unsere Lena Brodmann das 1:0 ins Netz des Gegners. Sie war es auch 30 Minuten später nachdem wir noch etliche Chancen zwischendurch hatten und machte das 2:0. Unmittelbar drauf – innerhalb einer Minute – wollte sich dann unsere Mittelstürmerin Isabella Wing nicht hinten anstellen und netzte zum 3:0 ein. Kurz vor der Halbzeit musste das Team um die Trainer Peter Brodmann und René Seibold leider das einzige Gegentor in dem Spiel mit ansehen. In der Halbzeit fanden sie aber dann die richtigen Worte um direkt nach Wiederanpfiff die Treffer 4 und 5 durch eine überragende Lisa Schäfer von links kommend zu notieren. In der 67. und 69. Minute war es dann wieder Isabella Wing die ihre Saisontore 13 und 14 machte und damit die Torjägertabelle anführt.

Alles in Allem war es eine tolle Mannschaftsleistung mit einem verdienten 7:1 Sieg (wie Deutschland gegen Brasilien bei der WM) und lässt das gesamte Team mit Vorfreude auf das nächste Spiel am Sonntag Vormittag nach Freising fahren, um den zweiten Tabellenplatz zu bestätigen. In diesem Sinne „Hier regiert der KSC“.