Schöner Abschluß-Plan: den Meister Wasserburg schlagen!

Das wird ein Kräftemessen auf hohem Niveau, aber einfach nur zum Spaß: unsere Erste empfängt zum letzten Heimspiel der Bezirksliga Ost den überragenden Meister und Landesliga-Aufsteiger TSV Wasserburg (Samstag, 15 Uhr). Dass die Wasserburger (69 Punkte) nach “nur” einem Punkt aus den letzten beiden Spielen ihre aktuell schwächste Phase der Saison haben, ist eine Petitesse: Wasserburg beherrscht die Bezirksliga Ost in FC Bayern–Manier seit dem ersten Spieltag. Der KSC als Tabellenfünfter hat zuletzt in vier Spielen 3 gewonnen, einmal Unentschieden gespielt- eine sehr versöhnliche Bilanz. Jetzt ein gutes Ergebnis gegen Wasserburg, also ein Sieg – 5 Maß spendiert schon mal der  Zeilengeber!