KSC mit Meister-Matchball in Ismaning.

Das war einmal ein rundum gelungenes Osterfest – zumindest für alle, die es mit dem KSC halten!

Zunächst wurde die Pflichtaufgabe gegen den VfB Eichstätt gelöst. Bereits am Ostersamstag konnte der KSC in einem umkämpften und am Ende auch etwas hitzigen Spiel mit 2:1 bezwingen (FuPa-Spielbericht: “Meisterschaft: Kirchheim ist bereit für den Matchball” ).

Dass der KSC nun am Wochenende bereits einen Matchball zur vorzeitigen Entscheidung der Meisterschaft in der Bezirksliga Nord hat ist dem Umstand geschuldet, dass der ärgste Verfolger aus Jetzendorf gleich zweimal gepatzt hat. Zuerst kam der TSV Jetzendorf ebenfalls am Samstag nicht über ein 1:1 gegen den SV Manching hinaus. Zusätzlich ging dann am Ostermontag auch noch das Nachholspiel beim formstarken TSV Eching mit 2:1, die ihrerseits nochmal bis auf einen Punkt an den Aufstiegsrelegationsplatz herangekommen sind. Somit hat der KSC nun 10 Punkte Vorsprung auf Tabellenplatz zwei und am kommenden Spieltag, vier Spieltage vor Saisonende bereits die Gelegenheit mit einem eigenen Sieg beim SC Grüne Heide Ismaning, die bereits als Absteiger feststehen, alles klar zu machen und sich die vorzeitige Meisterschaft und die damit verbundene Rückkehr in die Landesliga zu sichern.

Damit die Meisterschaft tatsächlich eingefahren werden kann hofft die erste Mannschaft diesmal auch auswärts auf zahlreiche Unterstützung durch die treuen KSC-Anhänger, die das Team zu diesem Erfolg treiben!

Anstoß ist kommenden Samstag, den 27.04.2019, um 15:00 Uhr am Sportgelände Fischerhäuser – Wiesstraße 50a, 85737 Ismaning.

Bis Samstag!